Baustoff Holz - Kleingartenwohnhaus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


UNSER  BEKENNTNIS  ZU  HOLZ

Wir bekennen uns zum Baustoff Holz, denn mit Holz zu bauen, ist eine Lebenseinstellung. Holz bringt von Natur aus Eigenschaften mit, die sich positiv auf das Wohnklima auswirken.
Der Baustoff Holz ist wie geschaffen für Kleingartenwohnhäuser – schließlich hat das Naturmaterial die Wärmedämmung schon eingebaut. Dadurch sind Holzwände schlanker als im Ziegel und Wohnbetonbau – und so kann mehr Wohnraum auf gleicher Fläche entstehen. Auch die Massivholzdecken überzeugen – Stabilität trifft hier Flexibilität, dämpft die Trittgeräusche und bietet so noch mehr Wohnbehagen. Holzdecken sorgen durch ihre schlanke, elegante Bauweise dafür, dass die vorgeschriebene Bauhöhe bestens ausgenützt wird.
Baustoff Holt


Die guten Wärmedämmwerte von Holzbauten ermöglichen besonders schlanke Wandkonstruktionen. Das bedeutet gut 10 % mehr Wohnfläche als bei einem Haus aus anorganischen Baustoffen.
Alle Holz-Bauteile sind sofort tragfähig. Gleichzeitig stabil und elastisch, lässt sich Holz leicht bearbeiten, vielseitig einsetzen und gut mit anderen Materialien kombinieren.
Das niedrige Eigengewicht reduziert Transportkosten und Fundamentgröße, Verarbeitung und Montage werden vereinfacht und beschleunigt.
Holz ist ein heimischer nachwachsender Baustoff, der zu 100 % nutzbar, komplett recyclingfähig und selbst bei der Entsorgung sinnvoll verwendbar ist.
Holz speichert viel CO2, auch „in Hausform“: 1m3 Holz entlastet die Erdatmosphäre um ca. 2 Tonnen CO2.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü